Pluralistische Philosophie und Kunst

In ihrem wissenschaftlichen und künstlerischen Engagement verfolgt Narges Shafeghati den Ansatz, über die Grenzen von Konfession und Sprache hinaus zu arbeiten. Auf der Basis diverser indoeuropäischer und semitischer Sprachen und vor dem Hintergrund jüdischer, christlicher und islamischer Traditionen orientiert sich ihre Arbeit am Leitbild eines pluralistisch-abrahamitischen Religionsverständnisses. Aktuell studiert Frau Shafeghati an der Harvard Divinity School in Boston und ist Stipendiatin der Simone-Weil-Stiftung.